Es gibt tausend Krankheiten,
aber nur eine Gesundheit.

Arthur Schopenhauer

Therapieübersicht:


Biophotonenpflaster

Wiedererweckung der Selbstheilungskräfte

Die Biophotonen-Technologie ist ein ganzheitliches Wirkprinzip auf der Zellebene mit der man meistens bereits innerhalb weniger Minuten sofort spürbare Wirkungen erzielen kann.

Namhafte Biophysiker konnten nachweisen, dass Zellen über Photonen, also Lichtteilchen, miteinander kommunizieren. In einem gesunden Körper haben Photonen eine sehr hohe Ordnung. Hingegen bei emotionalem Stress, Schlafmangel, Burnout, körperlichen oder mentalen Dissonanzen, bei inneren oder äußeren Verletzungen, Schmerzen, chronischen Erkrankungen, etc., befinden sich in den Zellen sehr wenige Photonen, und das in großer Unordnung.

Diese einzigartigen patentierten Produkte sind in der Form von selbstklebenden Pflastern verfügbar.


Unser Ansatz

Wir nutzen die sogenannten "Quellpunkte" - Akupunkturpunkte unseres Körpers - die Pflaster stimulieren sanft die Akupunkturpunkte und sollen dabei die körpereigenen Botenstoffe aktivieren.

Das Besondere daran ist:

Die Biophotonenpflaster sind meiner Ansicht nach gut mit anderen Therapieformen kombinierbar, um beispielsweise akute und chronische Erkrankungen gleichzeitig ohne bekannte Nebenwirkungen zu behandeln. Ich setze sie deshalb sehr gerne begleitend und unterstützend zu den anderen Therapien mit ein.

Die Biophotonenpflaster wurden in vielen klinischen Studien durch einige der besten Forscher getestet. Eine Anerkennung durch die Schulmedizin erfahren sie nicht, wissenschaftliche Beweise ihrer Wirkung und Wirksamkeit sind nicht vorhanden. Die Anwendungsgebiete entsprechen den Beobachtungen einzelner Therapeuten.

biophotonenpflaster heilpraktiker Bild 1