Es gibt tausend Krankheiten,
aber nur eine Gesundheit.

Arthur Schopenhauer

Therapieübersicht:


Siener-Therapie (NPSO)

Die NPSO (Neue Punktuelle Schmerz- und Organtherapie) nach Rudolf Siener ist eine ganzheitliche Therapie, nach Meinung der Therapeuten hervorragend geeignet zur Behandlung von:

NPSO hat nach unseren Beobachtungen eine regulierende Wirkung, d.h. Schmerzen werden nicht einfach betäubt oder das Symptom unterdrückt. Diese, wie wir es gerne nennen, ursächliche Therapie hilft dem Körper oftmals, sich wieder selbst zu regulieren. Reflexzonen werden punktuell mit Licht bestrahlt, um reflektorisch auf erkrankte Organe oder schmerzende Stellen einzuwirken.

NPSO ist anzusiedeln zwischen Akupunktur und Neuraltherapie, ebenfalls Verfahren, die der Naturheilkunde und alternativen Medizin zuzuordnen sind. Der Entwickler Siener wird von mir nur genannt, damit Sie das Verfahren nachvollziehen können, nicht, um mit ihm zu werben.

Die Schulmedizin erkennt die NPSO nicht an. Wissenschaftliche Beweise für die Wirkung und Wirksamkeit des Verfahrens sind nicht vorhanden. Genannte Anwendungsgebiete sind Beobachtungen einzelner Therapeuten.

Weitere Informationen: www.rudolf-siener-stiftung.de

npso-siener-therapie heilpraktiker